Valeska Rautenberg Wonderland

Wonderland – Album – Out Now

Listen here: Wonderland

On November 26th 2021, Sine Music will be releasing the EP “Wonderland” by Christoph Sebastian Pabst and Valeska Rautenberg. The EP will be available for streaming and download on all well known platforms.

„The way we inspired each other, and what led to writing these wonderful songs together was stunning!”, says Christoph amazed. After his solo debut “Time We Never Had” he now releases the spheric ambient/ indie pop EP “Wonderland” in cooperation with singer and musician Valeska Rautenberg. A cooperation between Bavaria and Berlin. The music they created is an impressive blend of ambient, neo-classic, indietronica and vocals. The songs are deeply emotional and convey clarity and vastness. Valeska knows how to enchant you with her brilliant voice and her soulful lyrics. Accompanied by the piano, sometimes with cinematic strings and choirs in reverberation chambers, her work amazes and fascinates. The title track “Wonderland“ is a tribute to Alice in Wonderland. It’s a magical composition with impressive lyrics and vocals. The piano is accompanied by a spherical soundscape of strings and choirs. These elements may even make the Cheshire Cat appear in your mind amidst an enchanted scenery ;-). The delicate and glittering atmosphere of “And I Run”, together with the lyrics, move in the complex territory of being human: two souls that are deeply connected, craving freedom, a self-determined life, and the exploration of love in all its different shades.

“Butterfly Wings” charms with its classic blend of vocals and piano: dynamic, light, and melancholic yet inspiring in a special way. The song is touching and opens the eyes and ears to the essence of life, to what is far too often forgotten.

The ambience of “I Wish I Had Known Before” reminds the listener of a haunting film score. The fantastic mixture of various elements creates a deep experience, asks about meaning and sharpens the vision for what’s inside of the self.

The two artists got to know each other via a mutual musician friend, with whom Christoph has released two successful albums and who has also already worked together with Valeska. While Christoph sat at the piano and composed “Butterfly Wings”, he felt that this song needed vocals and asked Valeska if she wanted to be a part of it. He was able to enthuse her in no time and thus their first work together began. Overwhelmed by the results the two of them knew that their project has huge potential.

If you dive into this musical world, you will forget everything that surrounds you and you will drift off to a dream land.

German:

Am 26. November 2021 veröffentlicht Sine Music die neue EP „Wonderland“ von Christoph Sebastian Pabst und Valeska Rautenberg. Die EP wird bei allen bekannten Download- und Streaming-Portalen erhältlich sein. „Wir haben uns auf eine erstaunliche Art gegenseitig inspiriert und diese wundervollen Lieder erschaffen“, sagt Christoph begeistert. Nach seinem Solo-Debüt „Time We Never Had“ erscheint jetzt die sphärische Ambient/ Indie Pop EP

„Wonderland“ in Zusammenarbeit mit der Sängerin und Musikerin Valeska Rautenberg. Eine Kooperation zwischen Bayern und Berlin. Ihre gemeinsam erschaffene Musik ist eine eindrucksvolle Mischung aus Ambient, Neoklassik, Indietronica und Gesang. Die Songs sind tiefgehend und emotional, vermitteln Klarheit und Weite. Valeska weiß mit ihrer großartigen Stimme und feinfühligen Texten zu bezaubern. Begleitet am Klavier, teils mit cineastischen Streichern und Chören in weiten Hallräumen, begeistert und bannt ihr Werk.

„Wonderland“, der titelgebende Song, ist eine Hommage an Alice im Wunderland: eine märchenhafte Komposition mit eindrucksvoller Lyrik und Stimme. Neben dem Klavier wird der Song von einem sphärischen Klangteppich aus Streichern, sowie einem Chor untermalt. Diese Elemente zaubern, wie aus dem Nichts, die Grinsekatze in verwunschener Landschaft hervor.

Die fein glitzernde Atmosphäre von „And I Run“ bewegt sich zusammen mit einem wunderschönen Text in die Weiten des Menschseins: Eine tiefe Verbindung zweier Seelen, die Sehnsucht nach Freiheit, nach einem selbstbestimmten Leben und die Entdeckung der Liebe in all ihren Formen.

„Butterfly Wings“ bezaubert durch seine klassische Mischung aus Gesang und Klavier: Dynamisch, leicht und auf eine besondere Weise melancholisch und inspirierend. Der Song berührt und öffnet den Blick und die Ohren für das Wesentliche – das, was uns alle ausmacht und was oft in Vergessenheit gerät.

Das Ambiente von „I Wish I Had Known Before“ erinnert in seiner Dynamik an ergreifende und mitreißende Filmmusik. Eine fantastische Mischung vielerlei Elemente schafft eine tiefe Erfahrung, fragt nach Sinn und schärft den Blick ins Innerste.

Kennengelernt haben sich die beiden Künstler über einen Musikerkollegen, mit dem Christoph zwei erfolgreiche Alben veröffentlicht hat und der auch mit  Valeska bereits zusammengearbeitet hat. Während Christoph am Klavier „Butterfly Wings“ komponierte, hatte er die Eingebung, dass zum Song unbedingt Gesang und Text dazugehört und fragte vorsichtig bei Valeska an. Er konnte sie schnell für dieses Stück begeistern und es entstand ihr erstes gemeinsames Werk. Überwältigt von dem Ergebnis wurde schnell klar, dass hier mehr Potenzial liegt, welches entdeckt werden will. Wer in diese musikalischen Welten eintaucht, vergisst für einen Moment alles um sich herum und beginnt zu träumen.